Pratchett und die Scheibenwelt

Terry Pratchett himself
Terry Pratchett himself

Derzeit verschlinge ich die auf deutsch erst kürzlich erschienene Taschenbuchausgabe von Terry Pratchetts Roman „Der Winterschmied“. Seine herrlich abgedrehte „Scheibenwelt“ wird von allerlei mystischen und fantastischen Geschöpfen bevölkert, welche aber so gar nicht den gängigen Normen und Vorstellungen enstsprechen. Die Hauptfigur in diesem Buch ist eine 13jährige Hexe, die aus Versehen (?) in den Tanz zwischen der Sommerfrau und Winterschmied geraten ist und nun den Titelgeber als Verehrer am Hals hat.

Pratchetts Romane sind kuriose, liebevoll gestaltete Erzählungen und Geschichten, die eben auf der
Scheibenwelt spielen, welche auf dem Rücken von 4 Elefanten liegt, welche wiederum auf einer riesengrossen Schildkröte stehen, die durch das All schwimmt.

Die bisher 36 Werke umfassen dabei mehrere Hauptakteure, die immer wieder vorkommen und die Geschichten weiterführen. Tatsächlich kann man jedes Buch einzeln lesen, man wird aber diverse Anspielungen und Wortspiele nicht verstehen. Eine Möglichkeit, den richtigen Einstieg zu finden, wird hier angeboten.

Meine Favoriten sind natürlich die Bücher aus der „Gevatter Tod“ Reihe sowie die „Wachen“. Vermutlich rührt diese Vorliebe daher, dass die ersten beiden Werke, die ich geborgt bekommen habe, ebendiesen Gruppen angehören.

Ansonsten: Empfehlenswert! Und die langen dunklen Winterabende kommen bestimmt…

Advertisements

3 Gedanken zu “Pratchett und die Scheibenwelt

  1. Hi Spanksen!

    Lt. den Reihenfolgeempfehlungen kommt dann „Rollende Steine“ dran – ein tolles Buch über die Rock Musik auf der Scheibenwelt, wie immer von Pratchett toll in Szene gesetzt und recht amüsant.
    Viel Spass beim Lesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s