Die Fantastischen 4 und der Silver Surfer

Nach einem Blick in das unmögliche Fernsehangebot heute abend, war es wieder mal Zeit für eine anspruchslose DVD. Also kurz mal im Regal gestöbert und die Fantastischen 4 und der Silver Surfer hervorgekramt. An und für sich war der erste Teil ja durchaus gelungen, die Charaktere schon halbwegs gut gezeichnet und beste Voraussetzungen für eine gute Fortsetzung gegeben.

Aber weit gefehlt. Was bei X-Men mit dem 2 Teil fortgeführt wurde, klappte bei den F4 überhaupt nicht. Der Film hat diverse Schwächen sowohl in der Story, als auch bei der Leistung der DarstellerInnen. Alles im allen ein dürftiges Schauspiel, das nicht an den ersten Teil anschliessen kann, geschweige denn die Stärken wie die im Vorgänger noch liebevoll inszenierten Beziehungen zwischen den Teammitgliedern vertieft bzw. weiter ausbaut.

Fans von Comic Verfilmungen sind auch auf DVD mit den X-Men bzw. der Spiderman Trilogie besser bedient und unterhalten.

Advertisements

2 Gedanken zu “Die Fantastischen 4 und der Silver Surfer

  1. Hi Spank!

    Danke für deinen Kommentar – hab mir heute gleich mal „Iron Man“ angesehen – viel, viel besser als die gestrige Abendgestaltung…

    Grüsse,
    hyade

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s