Geschenke für Weihnachten

Traditionell wird bei uns in der Familie viel gelesen – das vereinfacht einerseits die Suche für Geschenke, andererseits ist es schwierig, sich zu merken oder vorzustellen, was der bzw. die Beschenkte schon im Regal stehen hat. Interessanterweise ist es bisher erst einmal vorgekommen, dass von zwei Seiten das selbe Buch überreicht wurde.

Der praktische Aspekt in den „modernen“ Zeiten ist natürlich der Online Buchhandel names Amazon! Vor allem die Bewertungen und die Zusatzdienste wie „andere Käufer haben auch … angesehen/gekauft“ sind sehr hilfreich und erlauben es, schnell ähnliche Bücher von anderen Autoren zu einem bestimmten Thema aufzufinden. Aber was schreibe ich hier: kennt ja eh schon jeder!

Feinerweise gibt Amazon Bescheid, wann das Paket abgeschickt wurde. Also können wir uns darauf einstellen, dass zwei Tage später der Postbote um 7:30 klingelt und die Bestellung abliefert. Also Bademantel oder Kleidungsstücke zurechtlegen und rasch aus dem Bett springen – spart das „zur-Post-hatschen-und-dort-anstellen“ in den Tagen, wo sowieso mehr auf den Postämtern los ist.

Und so stapeln sich nun schon ca. 80% der Weihnachtsgeschenke und wir können einen freien stresslosen 8. Dezember genießen. Schon der Gedanke an die überfüllten Einkaufszentren und -straßen lässt meine Nackenhaare zu Berge stehen. Danke dem Internet und danke dem Onlinehandel.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s