„Der unglaubliche Hulk“

The Incredible Hulk
The Incredible Hulk

Gestern Abend war wieder mal eine DVD gefragt, nachdem das Fernsehprogramm nicht wirklich was hergeben wollte. So fiel die Wahl auf den „Unglaublichen Hulk“ mit Edward Norton in der Hauptrolle des grünen Monsters. Insgesamt war der Film O.K. – nichts besonderes… einzig die Querverbindungen zu „Iron Man“ und  die Kurzauftritte von Robert Downey Jr. waren Highlights, die mir heute morgen noch ein Lächeln entlocken konnten.

Im Gegensatz dazu imponierte mir die Verfilmung von Ang Lee aus dem Jahre 2003 viel mehr. Da wurden viele Bezüge zum Comic geschaffen, da wurden Szenen wie diverse gezeichnete Szene inszeniert und geschnitten, da gab es eindrucksvolle Einstellungen: ein absolutes Highlight das Gespräch des Vaters mit dem Sohne, das wie eine Stelle aus einem Theaterstück wirkte: reduziert, nur ein Mensch, eine Bühne und ein Scheinwerfer.

Es stimmt schon, der Hulk wirkte im Ang Lee wie ein grünes Gummimännchen, der Leterrier Film schaffte die Verwandlung und den Hulk besser darzustellen. Mein Favorit ist und bleibt aber der „alte“ Hulk.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s