„Der“ Chinese in Wien

Gerade sind wir zurück vom, unserer Ansicht nach, besten China Restaurant in Wien. Schon schwierig, da Geschmäcker verschieden sind und ich sicher nicht alle Chinalokale in meinem Bezirk, geschweige denn in Wien kenne, aber der… der eine ist schon was besonderes.
Tatsächlich geht es um das „Sichuan“ im Donaupark, gegenüber vom Eingang zum Arbeiterstrandbad. Dort, hinter einer nicht allzuhohen Mauer steht eine chinesische Pagode in einem herrlichen Garten, der vor allem im Sommer mit seinem Charme und zahlreichen Sitzgelegenheiten besticht.
Das Team, nett und zuvorkommend wie immer, hat uns freundlichst begrüßt, eine kleine Anmerkung, dass der letzte Besuch doch schon länger her ist, zeugt von Aufmerksamkeit.
Was gab es heute?
Für mich wie immer die Vorspeise: Fleischtäschen „Jiaozi“ in pikanter Sauce und danach mal was Neues: Ente auf Gußeisenpfanne. Meine liebliche Begleitung wählte die Fisolen gebraten mit Glasnudeln.
Wunderbar und ausgezeichnet! Vorsatz für das nächste Chinesische Jahr, dass derzeit beginnt: öfter mal wieder im Sichuan vorbeischaun!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s