Hurra, ich lebe noch!

2015 ist nun schon wieder ein Monat alt und die Zeit verfliegt wie im Nu. Was hat sich alles inzwischen getan? Vieles und doch weniges, aber mal der Reihe nach:

* Die Master Arbeit ist abgegeben und im ersten Entwurf mal fertig. Das heißt, wenn meine Betreuung nichts mehr einwendet, geht sie mal so wie sie ist zur Bindung und ich trete zur Prüfung ohne weitere Verbesserungen und stundenlanges Formatierungsgekämpfe an. Hurra!

* Skyrim hat mich wieder in seinen Bann gezogen – als Dunkelelfe ziehe ich durch die Lande, schnetzle Bösewichte dahin und berge Schätze. Meine Geldtruhe ist mehr als gut gefüllt und mir fehlen noch 2 Fürstentümer, die meine Dienste zu schätzen wissen. Dann durch? Oh, nein. Assassinenquest und Diebesgilde, Magierausbildung und Kampf für eine Partei werden folgen. Wahnsinn wie sehr dieses Spiel noch immer zu unterhalten weiß.

* Buch veröffentlicht – ja, meine alte Diplomarbeit wurde als Buch veröffentlicht. Yeah! Schon toll, wenn der eigene Name bei Amazon aufscheint.

* CD Player gekauft. Mein Bruder hat das Glück, bei einem Hausflohmarkt einen REVOX CD Player inkl. Verstärker und Boxen um … um 30 Mücken bekommen zu haben! Wahnsinn. Das macht Lust, selbst auf die Jagd nach Schnäppchen zu gehen und tatsächlich habe ich einen Philips CD 360 mit einem TDA1543 Chip um 10 Euro abgegriffen zu haben! Klingt der hervorragend! Mit dem ganzen digitalen Schnickschnackzeug bin ich es nicht mehr gewohnt, mit einem Tastendruck ein abspielbereites Teil vor mir stehen zu haben. Und der 1543, der erste 16bit DAC von Philips klingt smooth, natürlich und großartig! Love it!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s